Deutscher Integrationspreis “Wheeling Justice”

Liebe Mitglieder und Interessierte,

Wir sind erfreut euch mitteilen zu können, dass wir mit unserem Projekt “Wheeling Justice” aktuell am Deutschen Integrationspreis teilnehmen. Es ist ein sehr spannendes Projekt, für das wir Eure Unterstützung sehr gebrauchen können!

Worum geht es? Wir wollen uns einen Bus anschaffen, um als Refugee Law Clinic Cologne mobil zu werden und somit erste Rechtsinformationen an Geflüchtete heranzutragen. In letzter Zeit ist uns leider aufgefallen, wie viele Menschen verhindert sind, in unsere Sprechstunde zu kommen, um unsere Hilfe wahrzunehmen. Diesem Problem wollen wir jetzt entgegenwirken, indem wir uns zu ihnen auf den Weg machen. Somit erreichen wir nicht nur solche Menschen, die es nicht zu uns schaffen, wir tragen unser Angebot vor allem auch an viele heran, denen gar nicht bewusst ist, dass es Organisationen wie unsere gibt, die kostenlose Rechtsberatung anbieten. Mit unserem Projekt wollen wir somit den Zugang zu unserer Arbeit erleichtern und direkt zu Beginn des Integrationsprozesses ansetzen, um diesen zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Die Finanzierung dieses Projektes findet im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne auf Startnext statt. Unter folgendem Link findet Ihr weitere Infos, unser Video und noch vieles mehr, außerdem ist dort der Unterstützungsprozess näher beschrieben: https://www.startnext.com/wheelingjustice.

Wie das Wort Crowdfunding schon sagt, lebt eine solche Kampagne von allen Menschen, die es unterstützen. Dabei geht es nicht nur um die gesammelte Spendensumme, vielmehr sind für den Deutschen Integrationspreis auch die Anzahl der Spender und Spenderinnen wichtig! Jeder Beitrag kann somit ausschlaggebend für den Erfolg unseres Projektes sein!

Wir freuen uns über jede Hilfe und bedanken uns herzlichst,

Eure Refugee Law Clinic Cologne